Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Feature: The Kernel Brewery

Biere der Kernel Brewery

THE KERNEL BREWERY auf der BERMONDSEY BEER MILE in London ist Teil unseres Tastings auf dem Craft Beer Festival Stuttgart 2019. 

Wir möchten die Brauerei und das Bier aus dem Tasting hier kurz vorstellen.

Die KERNEL BREWERY war die erste Brauerei, die sich 2012 in Bermondsey einem Gewölbe auf dem Abschnitt unter der Bahnstrecke nach London Bridge angesiedelt hat, der heute als Bermondsey Beer Mile bekannt ist.

Gelangweilt vom üblichen Bier haben die beiden Gründer ihre kleine Brauerei bereits 2010 an anderer Stelle gegründet, und erfolgreich bis heute fortgeführt. Ganz im Sinne der Craft Beer-Bewegung werden ehrliche, handwerkliche Biere ohne Kompromisse hergestellt. 

Gärfasser

Die Brauerei beschäftigt heute 13 Leute und stellt 10.000 hl Bier pro Jahr her – mit 5 Brautagen in der Wochen.

Neben einigen Stammprodukten wie dem KERNEL EXPORT STOUT LONDON 1890, einem der besten jemals bewerteten Stouts bei ratebeer.com, und diversen Pale Ale und IPAs mit ständig wechselnden Hopfen-Zusammenstellungen, produziert die Brauerei eine experiementellere Reihe von fassgereiften, säuerlichen Saison-Bieren, der BIERE DE SAISON. Bei jeder Edition dieser Reihe kommt ein spezielle Technik oder Zutat zum Einsatz, sei es die Kalthopfung mit nur einem ausgewählten Hopfen, oder die Zugabe von passenden Zutaten, wie z.B. Pflaumen, bei der Lagerung. Diese Biere werden mindestens ein Jahr in Weinfässer gereift.

Das Bier im Tasting:

BIERE DE SAISON – CENTENNIAL

  • Stil: Saison
  • Gärung im Holzfass, natürliche Säure
  • Hopfen: Kaltgehopft mit Centennial
  • ca. 1 Jahr fassgelagert (Rotwein)
  • Daten: Stwz. ca. 10 °P, Alk. 5,1%

Dieses Saison-Bier (belgischer Bierstil Saison) wird wie alle Biere dieser Reihe zunächst im Holzfass vergoren. Die Bakterien im Holz verleihen durch eine parallel laufende Essigsäure-Gärung dem Bier eine feine, natürliche Säure. Anschließend wird as Bier mit Centennial-Hopfen kaltgehopft, und schließ für ca. 1 Jahr in einem Rotweinfass aus dem Burgund gelagert.

Der Geschmack ist säuerlich und fruchtig, wie bei einem Cider. Die Aromen sind grünlich, erinnern an Apfel und Wein.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image.jpg
Eingang der Brauerei
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image.jpg
Fasslager in den Gewölben

Kommentar verfassen