Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Bier-Abo Ausgabe September 2020

StatusIm Versand

Die Biere im September 2020

Wir informieren transparent schon während der Zusammenstellung der Bier-Abos über den (geplanten) Inhalt.
Alle Details zu den Bieren folgen dann nach Versand an dieser Stelle.

Die Pakete wurden versandt !

Nachfolgend sind einige Fakten und Beschreibungen zu den Bieren zusammengetragen. Viel Spaß und guten Genuss mit den Bieren!

Slot 1 – Traditioneller oder regionaler Stil neu interpretiert, oder regionale Brauerei

North Brewing – New Folklore
North Brewing Co, Leeds, England, UK

StilEnglish Pale Ale / Bitter
Alkohol4,2 %
Stammwürze
IBU
VergärungObergärige Hefe
Malz & GetreideChevallier Malt
HopfenWhole leaf English Fuggles, First Gold, Goldings
Sonstiges
Trinktemp. (°C)6-8

Bevor Pale Ales im Laufe der letzten 20 Jahren immer stärker gehopft wurden, und mehr „New World“-Hopfen zum Einsatz kam, verfügte dieser Bierstil um eine deutlichere Malzbasis, als dies heute der Fall ist. Der Einsatz von klassischen, englischen Hopfensorten in traditioneller Weise erzeugt ein Grapefruit-artige Bitterkeit. Diese Art von Pale Ale nennt man heute oftmals „English Pale Ale“, um sie von den modernen Varianten zu unterscheiden. In England wird dieser Stil aber auch einfach als traditionelles „Bitter“ oder „Real Ale“ wahrgenommen.


Slot 2 – Bier mit Hopfen-Aromatik, IPA, fruchtig

Yankee & Kraut – Demolition Can              
Yankee & Kraut, Ingolstadt

StilDDH New England DIPA
Alkohol8,0 %
Stammwürze18° P
IBU
VergärungObergärige Hefe
Malz & GetreidePilsner, Weizenmalz, Hafer
HopfenIdaho 7 (Cryo), Citra (Cryo)
SonstigesKaltgehopft
Trinktemp. (°C)7-9

Dieses Bier führt den Stil „India Pale Ale“ in die Extreme. Ursprünglich war bei einem IPA im 19. Jahrhundert die Haltbarmachung der damals üblichen englischen Pale Ales für den Export im Vordergrund. Dies wurde durch einen höheren Alkoholgehalt und mehr Hopfen, sowie einer „Kalthopfung“ erreicht. Yankee & Kraut dreht alle Stellschrauben nach oben: Mehr Stammwürze, mehr Hopfen, doppelte Kalthopfung (DDH = Double-Dry-Hopped) und viel „Haziness“ für den „New England“-Faktor. Der Einsatz von kaltvermahlenen „Cryo“-Hopfen erhöht zudem die Fruchtaromatik.


Slot 3 – Das spezielle Bier: Sauerbier, dunkle Biere oder mit Biere mit Zusätzen

Amundsen – Parallel Worlds Blueberry & Orange Coffee Cake
Amundsen Brewery, Oslo, Norwegen

StilPastry Sour
Alkohol6,5 %
Stammwürze
IBU
VergärungObergärige Hefe und Sauervergärung
Malz & GetreideGersten- und Weizenmalz, Hafer
Hopfen
SonstigesZugabe von Blaubeeren, Orangen, Laktose, Kaffee, Vanille, Zimt
Trinktemp. (°C)6-9

Die Amundsen Brauerei aus Oslo beschäftigt sich kaum mit Alltäglichen und möchte althergebrachte Erwartungen beim Thema Bier sprengen. Der relativ neue Stil des „Pastry Sour“ eignet sich hervorragend dafür: Im vorliegenden Fall wird das stillbildende Sauerbier mit Laktose gesüßt, und mit Früchten, Gewürzen und Kaffee zu einem Blaubeer-Orangen-Kaffee-Kuchen entwickelt. Ein wahrhaftes, leckeres Frucht-Dessert in Bierform. Absolut extraordinär.


Slot 4 – Dunkles Bier, Bier mit Malz-Aromatik, oder Fassreifung

Left Handed Giant – Black is beautiful
Left Handed Giant, Bristol, England, UK x Weathered Souls Brewing Co, San Antonio, TX, USA

StilImperial Stout
Alkohol10,0%
Stammwürze
IBU
VergärungObergärige Hefe
Malz & Getreide
Hopfen
SonstigesGebraut mit Kokosnuss, Kakao und Tansanische Vanille
Trinktemp. (°C)9-12

Im Zuge der „Black lives matter“-Bewegung wurden in einigen internationalen Micro-Breweries dunkle Biere gebraut, die unter dem gleichlautenden Titel „Black is beautiful“ verkauft wurden, um Aufmerksamkeit auf das Thema der Bewegung zu lenken. Left Handed Giant aus Bristol braute hierfür ein Imperial Stout mit Dessert-Anleihen. Für das Stout werden diverse, dunkle Röstmalze verwendet, in der „Imperial“-typischen Menge an Stammwürze.


Slot 5 – Exklusives Bier, Single-Batch, oder internationale Rarität

Zagovor – The Binge Watching
Zagovor Brewery, Moskau, Russland

StilMilk Shake NE-DIPA
Alkohol8,0 %
Stammwürze18,5° P
IBU25
VergärungObergärige Hefe
Malz & Getreide
HopfenSabro, Citra (Cryo), Idaho 7
SonstigesGebraut mit Laktose
Trinktemp. (°C)7-9

Der Stil dieses modernen „Hazy“-India Pale Ales wird oftmals „Double IPA“ genannt, da mehr Stammwürze und mehr Hopfen zum Einsatz kommt. Die gezielte Belassung des Eiweißes aus der Verwendung von Weizen und Hafer führen zu einer trüben, gelblichen Farbe, aber auch zu einer gezügelten Bitterkeit trotz einer großzügigen Hopfengabe („New England“-Weise). Zusätzlich zur Restsüße aus dem hohen Stammwürzegehalt wurde bei Zagovor aus Moskau noch Laktose zugeben, um den Eindruck von Fruchtigkeit zu unterstreichen (dies führt zur Kategorisierung „Milk Shake“-IPA). Milchzucker (Laktose) kann von der Bierhefe nicht verstoffwechselt werden, und bleibt daher fast vollständig im Endprodukt enthalten.


Slot 6 – Das moderne Bier, Neu-Interpretationen,  kreativen Zusätze

Polly’sSlow Burn
Polly’s Brew Co, Mold, Wales, UK

StilBerliner Weisse
Alkohol4,0 % 
Stammwürze
IBU
VergärungObergärige Hefe und Laktobazillen
Malz & GetreideExtra Pale, Weizenmalz
Hopfenu.A. Comet, Ekuanot
SonstigesKaltgehopft
Trinktemp. (°C)57

Sauerbiere beziehen ihre Säure aus unterschiedlichen „Quellen“, wie z.B. Wildhefen. Bei modernen Sauerbieren werden oftmals Milchsäurebakterien eingesetzt, die Milchsäure ins Bier bringen. Diese Art der Säuerung wird auch bei den meisten Exemplaren der Berliner Weisse- und Gose-Bieren verwendet, zwei traditionelle deutsche Sauerbier-Stile – so auch bei dieser Berliner Weisse aus Nord-Wales. Zusätzlich wenden die Brauer von Polly’s Brew die Methode der „Kalthopfung“ an, um den Bier einen modernen „Twist“ zu verleihen.

Übersicht

Abo-Variante 1×3

Slot 1
Regionales Bier
oder traditioneller Stil,
auch modern interpretiert
North Brewing
Folklore
English Pale Ale
Bestätigt
Slot 2
India Pale Ale
oder DIPA, NEIPA,
Hopfen-intensives Bier
Yankee & Kraut
Demolition Can
Bestätigt
Slot 3
Extravagantes Bier:
Sour, Bier mit Zusätzen,
dunkles Bier,
oder spezieller Stil
Amundsen
Blueberry & Orange Coffee Cake
Pastry Sour
Bestätigt

Abo-Variante 1×4

Slot 1
Regionales Bier
oder traditioneller Stil,
auch modern interpretiert
North Brewing
Folklore
English Pale Ale
Bestätigt
Slot 2
India Pale Ale
oder DIPA, NEIPA,
Hopfen-intensives Bier
Yankee & Kraut
Demolition Can
Bestätigt
Slot 3
Extravagantes Bier:
Sour, Bier mit Zusätzen,
dunkles Bier,
oder spezieller Stil
Amundsen
Blueberry & Orange Coffee Cake
Pastry Sour
Bestätigt
Slot 4
Dunkles Bier oder
Bier mit Malz-Aromatik,
oder Fassreifung
Left Handed Giant
Black is beautiful
Imperial Stout
Bestätigt

Abo-Variante 1×6

Slot 1
Regionales Bier
oder traditioneller Stil,
auch modern interpretiert
North Brewing
Folklore
English Pale Ale
Bestätigt
Slot 2
India Pale Ale
oder DIPA, NEIPA,
Hopfen-intensives Bier
Yankee & Kraut
Demolition Can
Double IPA
Bestätigt
Slot 3
Extravagantes Bier:
Sour, Bier mit Zusätzen,
dunkles Bier,
oder spezieller Stil
Amundsen
Blueberry & Orange Coffee Cake
Pastry Sour
Bestätigt
Slot 4
Dunkles Bier oder
Bier mit Malz-Aromatik,
oder Fassreifung
Left Handed Giant
Black is beautiful
Imperial Stout
Bestätigt
Slot 5
Exklusives Bier, Single-Batch
oder internationale Rarität
Zagovor
The Binge Watching
New England Double IPA
Bestätigt
Slot 6
Das moderne Bier:
(deutliche Neu-Interpretation
oder mit kreativen Zusätzen)
Polly’s
Slow Burn
Berliner Weisse
Bestätigt

Organisatorisches

Alle allgemeinen Informationen und weitere Details findest du auf unserer Seite zu den Bier-Abonnements.

Abo-MonatSeptember 2020
Bestellbar bis12. September 2020
VersandAb 21. September 2020
Letztmögliche Kündigung16. September 2020 *
*falls Abo-Start vor 17. August 2020

Falls du dein Abo kündigen möchtest,
gib uns einfach Bescheid.
Automatische Bezahlung17. September 2020 *
* falls Abo-Start vor 17. August 2020,
ansonsten hast du mit deiner Erstbestellung
bereits für den ersten Monat bezahlt

Kommentar verfassen